12,00 €
zum Preisvergleich >

Beschreibung

Nach den beiden Büchern "Das mongolische Liebeslied" über Tibet sowie "Taiga, Steppe und Schamanen" über die Schamanen in Sibirien erschien jetzt im Zwiebelzwerg eine erneuerte Auflage des Buches "Mit dem Holzboot auf sibirischen Flüssen - Spurensuche in der Taiga" der Autorin Margarete Franz. "Ich besuche seit langem ethnische Gruppen und Völker, über die relativ wenig bekannt ist. Mir geht es darum, gegenseitiges Verstehen zu fördern und herauszufinden, wie die Menschen der besuchten Regionen unter den Einflüssen der modernen Zeit, die auch vor entlegensten Gebieten nicht haltmachen, heutezutage leben. Im Sommer 2000 bin ich mit einer vom Geografischen Institut der Universität Münster initierten Expedition mehr als 700 Km per Holzboot auf dem zentralsibirischen Flüssen Jenissei, Dubtsches und Totsches zu den dort lebenden Altgläubigen (Raskolniki) gefahren, um deren Geschichte und derzeitige Lebenssituation kennenzulernen. Am Totsches haben wir außerdem nach den Spuren des altsibirischen Volkes der Keten (Ostjaken) gesucht." Der Band erschien 2002 schon einmal in kleiner Auflage, war aber sofort nicht mehr lieferbar und erscheint nun endlich überarbeitet und in neuer Aufmachung. Das Buch hat 88 Seiten, verschiedene Fotos illustrieren die Erzählung.

Preisvergleich

Mit dem Holzboot auf sibirischen Flüssen: Auf Spurensuche in der Taiga
12,00 €
An dieser Stelle finden Sie einen Preisvergleich für Mit dem Holzboot auf sibirischen Flüssen: Auf Spurensuche in der Taiga. Eventuell kommen zu den Preisen im Preisvergleich noch Versandkosten dazu. Alle Preise im Preisvergleich sind inklusive gesetzl. Steuer. Diese Angaben sind stets ohne Gewähr. Preise im Shop können mittlerweise abweichend sein als in diesem Preisvergleich. Die Preise im Preisvergleich werden regelmäßig aktualisiert.